Kater Manni liebt die Vorweihnachtszeit

Es duftet, raschelt, knistert…. Kater Manni ist gefragt!

Von Birgit Obkircher

Wenn Kater Manni aufdreht, muss Autorin Birgit Obkircher die Geschenke in Sicherheit bringen! Der kleine Kater – ein waschechter Berliner Stubentiger, bringt einiges durcheinander im Haushalt seines Frauchens. In der Vorweihnachtszeit wird (nicht nur) Mannis Spieltrieb geweckt – klar, Tannenbaum und Kugeln sind auch zu verführerisch!

Liebt Ihr Tier auch Weihnachten?

Trotz seines Alters – Manni ist schon sieben ! – ist der Spieltrieb nicht verloren gegangen. Frauchen Birgit freut das besonders, denn „leider war Manni von Anfang an krank.“ Seit 2010 bereichert er ihr Leben in Berlin!

 

Kater-Manni-Vorweihnachtszeit
©Fotos und Text: Birgit Obkircher
Zunächst:
  • Materialprüfungen sind gefordert
  • Erstmal riechen
  • dann spielenKater-Manni
Suuuuuuppeeeeerspannend – Geschenke einpacken:

Katzen-göttlich:
  • das Geschenkpapier perforieren
  • die Geschenkbänder  zerschlitzen
  • und die Klebestreifen zu zerkauen.
Nach getaner Arbeit ist Entspannung angesagt:
  • das geheizte Fenterbrett lädt zum relaxten Katzenkörper-Braten ein
  • Kraftsammeln für neue Taten
  • Denn: wenn der Weihnachtsbaum endlich fertig ist – kann man herrlich die Deko runterhangeln :-))))))))))))))))))))))))))).

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.